FAQ (Fragen und Antworten)

Kann ich mich per Post bewerben?  
Nachhaltigkeit und Innovation werden bei BRITA großgeschrieben. Aus diesem Grund versuchen wir Papier ressourcenschonend einzusetzen und einen digitalen Weg zu finden. Von daher ist eine Bewerbung per Post leider nicht möglich. 

Wo finde ich Tipps rund um meine Bewerbung?  
Eine hilfreiche Liste mit Tipps zu Ihrer Bewerbung haben wir hier zusammengestellt.  

Ich würde mich gerne für mehrere ausgeschriebene Stellen an verschiedenen Standorten bewerben. Wie läuft dies ab?  
Eine Bewerbung für mehrere Stellen lässt sich ebenfalls über unser Bewerberportal realisieren. Falls Sie an mehr als nur einer Stelle interessiert sind, können Sie sich dort im Handumdrehen auf alle gewünschten Positionen bewerben. Sie müssen sich hierfür nur einmalig registrieren. 

Kann ich meine Unterlagen aktualisieren obwohl ich meine Bewerbung bereits abgeschickt habe? 
Ihr Kandidatenprofil können Sie jederzeit aktualisieren. Haben Sie noch Unterlagen, die Sie gerne einreichen würden oder haben Sie einen Fehler in Ihren Angaben entdeckt? Melden Sie sich gerne bei uns. 

Wo kann ich den Status meiner Bewerbung abfragen? 
Sie können sich jeder Zeit in Ihr Benutzerprofil einloggen und den Status Ihrer Bewerbung im Bewerberportal einsehen  

Bewerbungstipps

Das Anschreiben  

In Ihrem Anschreiben sollten Sie sich uns kurz und prägnant vorstellen. Das Anschreiben sollte den Lebenslauf ergänzen und nicht wiederholen. Versetzen Sie sich beim Verfassen in die Rolle des Lesers: Würden Sie sich anhand des Anschreibens zu einem Vorstellungsgespräch einladen?  

Einige Fragen, die Sie im Anschreiben thematisieren sollten sind die Folgenden:  

  • Warum sind Sie an der Stelle interessiert?  
  • Welche Qualifikationen bringen Sie mit? 
  • Wieso sollen wir gerade Sie einstellen?  
  • Warum spricht genau diese Stellenausschreibung Sie an? 
  • Was erwarten Sie von BRITA? 

 

Der Lebenslauf 

Der Lebenslauf sollte uns über Ihren bisherigen Werdegang  informieren. Hier ein paar Tipps für einen guten Lebenslauf:  

  • Bauen Sie den Lebenslauf tabellarisch auf  
  • Beginnen Sie mit der Gegenwart und führen Sie uns in die Vergangenheit 
  • Führen Sie einige aussagekräftige Stichpunkte zu den jeweiligen Stationen auf: eine bis zwei Seiten genügen  
  • Führen Sie eine kurze Erklärung auf, wenn Sie Lücken im Lebenslauf haben sollten.  
  • Nutzen Sie ein gängiges Format und eine gut lesbare Schrift  
     

 

Achten Sie auf die Einhaltung des Formats 

Hat Ihr Anschreiben Rechtschreibfehler oder sind die Unterlagen in falscher Reihenfolge, kann dies schnell unprofessionell wirken. Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie sich nochmal alles durch. Dies kann helfen, Fehler zu vermeiden.

Als Hilfestellung haben wir Ihnen einige gängige Fehlerquellen zusammengefasst: 

  • Rechtschreibung: Finde ich noch Fehler? Fragen Sie gegebenenfalls einen Bekannten, ob dieser noch einmal über die Unterlagen schaut. 
  • Dokumente: Sind alle gewünschten Dokumente im richtigen Format und in guter Qualität angehängt worden?  
  • Reihenfolge: Habe ich die Dokumente in die richtige Reihenfolge gebracht? 
  • Einheitlichkeit: Habe ich eine einheitliche Schriftart und Schriftgröße sowie einen einheitlichen Zeilenabstand genutzt?