Techniker / Ingenieur Produktzulassung & Produktregistrierung (m/w/d)

Verändern Sie mit uns nachhaltig die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken

Die BRITA Gruppe ist einer der weltweit führenden Experten für optimiertes und individualisiertes Trinkwasser. Als Hidden Champion hat BRITA eine Marktnische erkannt und erfolgreich ausgebaut. Nachhaltigkeit, im Englischen „Sustainability“, ist uns als verantwortungsvolles Familienunternehmen besonders wichtig und leitet uns in all unseren Entscheidungen. Wir sind überzeugt, dass es Hand in Hand gehen kann, ein erfolgreiches Unternehmen zu sein und einen Beitrag zur Rettung unseres Planeten zu leisten. „Shaping Sustainable Solutions“, also „nachhaltige Lösungen zu entwickeln“, ist deshalb auch der zentrale Baustein unserer Unternehmensstrategie. Wir haben eine exzellente Ausgangsposition und ein super Team, um das zu schaffen. Mehr als 2.200 Mitarbeitende rund um den Globus sind unser wichtigstes Kapital – mit viel Neugier, Begeisterung, Erfindergeist und Energie entwickeln sie bestehende Produkte weiter und feilen an innovativen Lösungen für das zukünftige Portfolio. Ihr Motor ist unsere Vision: „Wir werden die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken, nachhaltig verändern.“

 

 

Wie Sie sich bei uns einbringen können 

Wenn Sie neugierig und offen für Neues sind und Sie den „Grüne-Wiese-Ansatz“ mit viel Freiraum und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung suchen, dann werden Sie Teil unseres Teams und gestalten aktiv die Entwicklung unserer BRITA Produkte mit neuen Technologien mit. 

  

Im Spezifischen bedeutet dies: 

  • Selbständige (Re-) Zertifizierung, (Re-) Registrierung oder (erneute) Zulassung aller Brita Produkte weltweit, gemäß den landesspezifischen Gesetzen sowie der firmenpolitischen Vorgaben, die länderspezifisch anzuwenden sind (z.B. CE, Lebensmittelrecht, Trinkwasserkontakt, REACH, RoHS, Gefahrgut, erweiterte Herstellerverantwortung etc.)
  • Recherchen über national und international anzuwendende Gesetze, Normen und Richtlinien im Zusammenhang mit den BRITA Produkten
  • Zusammenstellung der technischen Unterlagen zur Prüfung und Erstellung der Zulassungsunterlagen
  • Eigenständige Abstimmung und fachliche Beratung mit der jeweiligen Geschäftseinheit über Umfang der Registrierung und anschließende Abwicklung der Zertifizierung, Registrierung oder Zulassung gemäß den gesetzlichen/regulativen Vorgaben auf nationaler und internationaler Ebene 
  • Ausstellung von Konformitätserklärungen für BRITA-Produkte auf Kundenanfrage
  • Aktive Beratung/Unterstützung der Lieferanten
  • Verantwortliche Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Fertigungsstättenaudits (durch z.B. NSF, TÜV etc.), eigene interne Audits und auch externe Audits bei Lieferanten
  • Aktive Beteiligung bei Produkt- und Materialfreigaben.

  

Beste Voraussetzungen für Ihren Einstieg

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. zum Mechatroniker oder Anlagenelektroniker ergänzt um mehrjährige relevante Praxiserfahrung)

  • Sie bringen einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Zertifizierung und/oder Audits mit (u.a. als Regulatory Affairs)

  • Technisches Verständnis, ergebnisorientiertes und strukturiertes Arbeiten sowie Engagement und Teamarbeit zählen zu Ihren Stärken 

  • Neben sehr guten Deutschkenntnissen verfügen Sie für die Kommunikation mit unseren internationalen Partnern über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

 

 

Das bieten wir Ihnen

Wertschätzung und Anerkennung für den engagierten Einsatz unserer Mitarbeitenden sind für uns wichtige Faktoren einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Wir möchten, dass Sie mit Freude Ihren Aufgaben bei BRITA nachkommen und gerne Teil des BRITA Teams sind. Damit uns dies gelingt, bieten wir Ihnen unter anderem:

  • Eine offene und dynamische Unternehmenskultur gepaart mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Ein herausforderndes und internationales Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer Branche der Zukunft
  • Vielseitige Entwicklungsperspektiven mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Führungskräfteschulungen bis hin zu Coaching-Programmen
  • Tarifliche Eingruppierung entsprechend der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Leistungen der betrieblichen Altersversorgung sowie Zuschüsse zur Finanzierung von zusätzlicher Altersversorgung
  • Langzeitkonten, mit dem Ziel, sich freie Zeit anzusparen z.B. für Sabbaticals, Altersteilzeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office Regelung
  • Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heiß- und Kaltgetränke
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Job-Rad Programm
  • Parkplatz und E-Auto-Ladestationen kostenlos

 

 

Kein Sprung ins kalte Wasser – sondern ein Schritt in die Zukunft.

Daniel Krüger freut sich über Ihre Bewerbung über unser Karriereportal!