Specialist Quality Control (m/w/d) - Befristet für 3 Jahre

Verändern Sie mit uns nachhaltig die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken

Die BRITA Gruppe ist einer der weltweit führenden Experten für optimiertes und individualisiertes Trinkwasser. Als Hidden Champion hat BRITA eine Marktnische erkannt und erfolgreich ausgebaut. Nachhaltigkeit, im Englischen „Sustainability“, ist uns als verantwortungsvolles Familienunternehmen besonders wichtig und leitet uns in all unseren Entscheidungen. Wir sind überzeugt, dass es Hand in Hand gehen kann, ein erfolgreiches Unternehmen zu sein und einen Beitrag zur Rettung unseres Planeten zu leisten. „Shaping Sustainable Solutions“, also „nachhaltige Lösungen zu entwickeln“, ist deshalb auch der zentrale Baustein unserer Unternehmensstrategie. Wir haben eine exzellente Ausgangsposition und ein super Team, um das zu schaffen. Mehr als 2.200 Mitarbeitende rund um den Globus sind unser wichtigstes Kapital – mit viel Neugier, Begeisterung, Erfindergeist und Energie entwickeln sie bestehende Produkte weiter und feilen an innovativen Lösungen für das zukünftige Portfolio. Ihr Motor ist unsere Vision: „Wir werden die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken, nachhaltig verändern.“

 

 

Wie Sie sich bei uns einbringen können
Zusammen mit Ihren Kollegen*innen sichern Sie das hohe Qualitätsniveau unserer Produkte und Rohstoffe durch regelmäßige Wareneingangskontrollen - Produktionsstandort Bad Camberg.
Mit Ihrer Persönlichkeit und beruflichen Qualifikation übernehmen Sie nach einer intensiven Einarbeitung die folgenden Aufgaben:

 

  • Sicherstellung des hohen Qualitätsniveaus unserer Produkte an unserem neuen Produktionsstandort Bad Camberg in einem Labor nach neuesten Standards.
  • Wareneingangs- und Inprozesskontrollen verschiedenster Rohstoffe und Eigenfabrikate, wie zum Beispiel Ionenaustauscher und Aktivkohlen.
  • Durchführung von chemischen, physikalischen, messtechnischen und sensorischen Tests.
  • Bedienung von Geräten zur dynamischen Bildanalyse und Partikelanalyse mittels Laserbeugung oder auch Ausführung chemischer Standardmethoden, wie Titrationen oder Siebanalysen.
  • Mitwirkung bei der Einführung neuer Produktionsprozesse
  • Durchführung von Produktaudits
  • Enge Zusammenarbeit mit SCM, Produktion und dem BRITA-Qualitätsmanagement des Headquarters
     

Beste Voraussetzungen für Ihren Einstieg

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant oder Chemisch-technischer-Assistent (m/w/d) oder besitzen
  • eine vergleichbare Qualifikation und haben bereits Berufserfahrungen gesammelt.
  • Sie besitzen eine Affinität für softwaregesteuerte Prüfanlagen.
  • Ihr Qualitätsbewusstsein ist geprägt von einer gewissenhaften, strukturierten, sorgsamen und effizienten Arbeitsweise.
  • Sie arbeiten gerne im Produktionsumfeld, haben Freude an der Zusammenarbeit und Beratung der Produktionsverantwortlichen.
  • Sie können gut mit den unterschiedlichsten Anforderungen einer laufenden Produktion umgehen, verstehen es Prioritäten zu setzen und flexibel zu reagieren.
  • Sie verfügen idealerweise über SAP-Kenntnisse.
  • Grundlegende MS Office-Kenntnisse sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse runden ihr Profil ab.

 

 

Das bieten wir Ihnen

Wertschätzung und Anerkennung für den engagierten Einsatz unserer Mitarbeitenden sind für uns wichtige Faktoren einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Wir möchten, dass Sie mit Freude Ihren Aufgaben bei BRITA nachkommen und gerne Teil des BRITA Teams sind. Damit uns dies gelingt, bieten wir Ihnen unter anderem:

  • Eine offene und dynamische Unternehmenskultur gepaart mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Strukturierte Einarbeitung durch Führungskraft und Teamkollegen
  • Ein herausforderndes und internationales Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer Branche der Zukunft
  • Vielseitige Entwicklungsperspektiven mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Führungskräfteschulungen bis hin zu Coaching-Programmen
  • Tarifliche Eingruppierung entsprechend der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Leistungen der betrieblichen Altersversorgung sowie Zuschüsse zur Finanzierung von zusätzlicher Altersversorgung
  • Langzeitkonten, mit dem Ziel, sich freie Zeit anzusparen z.B. für Sabbaticals, Altersteilzeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heiß- und Kaltgetränke
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Job-Rad Programm
  • Parkplatz und E-Auto-Ladestationen kostenlos

 

 

Kein Sprung ins kalte Wasser – sondern ein Schritt in die Zukunft.

Sabine Marienfeld freut sich über Ihre Bewerbung über unser Karriereportal!